Sachsen-Anhalt

Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Schüler aus Halle werden Gesamtsieger und gewinnen ersten Preis für besten Medienbeitrag

Acht Schülerinnen und Schüler des Georg-Cantor-Gymnasium aus Halle haben am vergangenen Wochenende beim Sprachenfest 2013 in Kiel den ersten Preis für den besten Medienbeitrag gewonnen und sich mit der höchsten Punktezahl auch den Gesamtsieg des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen gesichert. Sie setzten sich mit ihrem englischsprachigen Beitrag "Händel or Handel – On the traces of a famous composer" gegen 32 weitere Gruppen aus dem gesamten Bundesgebiet durch.

17.06.2013 Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Das Sprachenfest bildet jährlich das Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen.Das Siegerteam aus Halle wurde von seiner Lehrerin Theresa Berthelmann begleitet. Die Vorstellung des Beitrags übernahmen die Schülerinnen Franka Hicksch und Florentine Seifert und sowie ihr Mitschüler Alec Matysiok. Die Gruppe versucht die Frage zu klären, ob der im 1685 in Halle geborene Komponist Georg Friedrich Händel eigentlich ein Deutscher oder Brite war. Sie lassen eine fiktive Schülergruppe aus London nach Halle reisen, um dort an verschiedenen Stationen der Frage auf den Grund zu gehen. Belege gibt es für beide Sichtweisen, am Ende muss Händel selbst das Rätsel lösen.

Der mit musikalischer Umrahmung gestaltete Beitrag der Sechstklässler überzeugte die Jury nicht nur sprachlich sondern beeindruckte auch mit der Originalperücke des Händeldarstellers der Händelfestspiele Halle. Ebenso begeistert zeigte sich das Fachgremium vom Videobeitrag der Gruppe aus Halle und dem anschließenden Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern.

Weitere Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt waren die beiden Gruppen vom Landesgymnasium für Musik in Wernigerode (Klasse 10) und dem Gymnasium Martineum in Halberstadt (Klasse 8), die sich – genau wie die Sieger aus Halle – über die Landesebene für den Bundeswettbewerb qualifiziert hatten. Für den neuen Landeswettbewerb 2014 können sich interessierte Schulen bis zum 6. Oktober 2013 anmelden.Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden