Camp "Christes" und Sommerakademie für Kinder und Jugendliche mit besonderen Begabungen in diesem Schuljahr

Nach dem großen Erfolg der Camps für Kinder mit besonderen Begabungen in den vergangenen Schuljahren bietet das Thüringer Kultusministerium in Zusammenarbeit mit dem Verein Bildungscamp Christes e.V. auch im laufenden Schuljahr 2004/2005 während der Unterrichtszeit Projektwochen für Mädchen und Jungen mit besonderen Begabungen an. Wegen der hohen Nachfrage und Zufriedenheit von Kindern und Eltern ist dieses Angebot besonders attraktiv. Die Kurse mit Schwerpunkten aus unterschiedlichen Fachbereichen zielen auf das breite Interessenspektrum der Grundschulkinder ab und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur frühen Orientierung und für wichtige Sozialerfahrungen.

04.03.2005 Thüringen Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Neben den verschiedenen Veranstaltungen des Vereins Bildungscamp Christes e.V. beispielsweise zu Themen aus Mathematik, Naturwissenschaften, Fremdsprachen, Politik, Musik und Literatur bietet der Bildhauer und Leiter des Vereins "junge Kunst-Schule Eisenach-Wilhelmsthal e.V." Johannes L. M. Koch in diesem Jahr erstmals eine Sommerakademie sowie Kreativferien für Heranwachsende mit besonderen Fähigkeiten im Bereich des künstlerischen Gestaltens an. Unter dem Motto "communicare: gemeinsam machen" können Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren vom 5. bis 10. Juni bzw. vom 26. Juni bis 1. Juli 2005 und Jugendliche der gymnasialen Oberstufe vom 3. bis 15. Juli 2005 im "Atelier für Kunst und Kreativität" im neu sanierten Waldhaus Schloss Wilhelmsthal ihre künstlerischen und handwerklichen Fertigkeiten und Neigungen durch kreatives Schaffen sowie Theorieeinheiten vertiefen. Die Kreativferien für Kinder finden vom 1. bis 5. August bzw. vom 15. bis 19. August 2005 statt.

Da es sich bei den Förderangeboten während der Schulzeit um schulische Veranstaltungen an einem anderen Lernort handelt, erfüllen die Schülerinnen und Schüler während des Aufenthalts dort ihre Schulpflicht. Die Eltern treffen die Entscheidung über die Teilnahme ihres Kindes, melden es mit Zustimmung der Schule an und tragen die Kosten.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.thueringen.de/de/tkm(Stichwort "Begabungsförderung") sowie bei Schulen und Schulämtern erhältlich.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden