Gemeinschaftsschule NRW

Ein guter Start

Die GEW NRW begrüßt, dass mit der Gemeinschaftsschule in Ascheberg nun 17 Anträge auf Einrichtung von Gemeinschaftsschulen genehmigt werden.

21.01.2011 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

"Das längere gemeinsame Lernen von Schülerinnen und Schülern auch nach der Grundschulzeit ist der richtige Weg, um mehr Schülerinnen und Schüler zu höheren Abschlüssen zu führen", erklärte die GEW-Vorsitzende Dorothea Schäfer angesichts der Entscheidung der Schulministerin. Positiv sei, dass Anträge von Kommunen, die den Vorgaben und Qualitätsstandards für Gemeinschaftsschulen nicht entsprachen, nicht genehmigt worden seien.


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden