Europäischer Computerführerschein ECDL mit OpenOffice: Unterrichtsmaterial für Schüler und Lehrer lieferbar

Seit knapp einem Jahr kann die Prüfung zum Europäischen Computerführerschein, einem der renommiertesten internationalen IT-Zertifikate, auch für OpenOffice als Alternative zum bekannten Microsoft-Office abgelegt werden.

24.09.2008 Pressemeldung HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH

Immer mehr Schulen arbeiten neuerdings im Informatik-Unterricht mit OpenOffice 2.4. Hier werden statt MS-Word, Excel und Powerpoint die Programme Writer, Calc und Impress eingesetzt. Deshalb ist es seit September 2007 auch möglich, das ECDL-Zertifikat für OpenOffice zu erwerben.

Als erster Anbieter hat jetzt der Herdt-Verlag ein Schülerbuch, Arbeitsheft und Lehrermedienpaket für OpenOffice 2.4 vorgelegt. Damit können Schülerinnen, Schüler und Erwachsene endlich mit geeigneten Materialien lernen, üben und sich passgenau auf die Prüfungen vorbereiten.

Der ECDL ist in 148 Ländern anerkannt. Er besteht aus sieben Modulen, von denen vier für das ECDL Start-Zertifikat erforderlich sind. Allein in Deutschland nehmen inzwischen rund 1.000 ECDL-Prüfungsszentren die ECDL-Tests ab.

Ansprechpartner

HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH
Am Kuemmerling 21 - 25
55294 Bodenheim
Web: http://www.herdt.com

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden