Hessen total international – Gemeinsam die Welt entdecken in Wiesbaden

Hessische Jugendliche wagen den Blick über den Tellerrand! Ob in Kassel, Gießen, Frankfurt oder Wiesbaden: Jugendliche aus der Region haben Interesse am kulturellen Austausch – sie zieht es in die Ferne. Programme für den Weg ins Ausland gibt es viele. Wer Orientierung sucht, kann sich auf der Jugendinformationsmesse "Hessen total international" informieren. Nach vier Jahren in Frankfurt wird "Hessen total international" am Samstag, 27. November 2010, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zum ersten Mal im Wiesbadener Kulturforum (Friedrichstraße 16 – 65185 Wiesbaden) stattfinden.

02.11.2010 Pressemeldung weltweiser

"Gemeinsam die Welt entdecken" ist das Motto der Messe, auf der sich die Besucher über Internationale Jugendbegegnungen, weltweite Freiwilligen- und Friedensdienste, Schüleraustausch, Praktika im Ausland, Au-Pair-Aufenthalte, Studentenbegegnungen oder Work & Travel informieren können. Ein ereignisreiches Rahmenprogramm mit interaktiven Workshopangeboten und Filmpräsentationen aus internationalen Begegnungen sorgt darüber hinaus für internationales Flair.

Auch die Hessische Landesregierung will jungen Menschen die bestmöglichen Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung bieten; dazu gehört die Förderung und Teilhabe von und an internationalen Jugendbegegnungen und Austauschprogrammen, an denen möglichst viele junge Hessen partizipieren sollten. Solche Programme fördern Toleranz und den Umgang mit kultureller Vielfalt, vermitteln Länder- und Fremdsprachenkenntnisse sowie Kompetenzen für Beruf und Persönlichkeit.

In Hessen findet jährlich eine Vielzahl von Jugendbegegnungen und Austauschprogrammen statt. Doch was sich bei diesen Aktivitäten alles Spannendes und Unerwartetes ereignet hat, erfuhr in der Vergangenheit oft nur ein kleiner Kreis von Freunden oder die Familie. Mit "Hessen total international" wird eine Infobörse angeboten, auf der sich die Besucher über Austauschmaßnahmen und internationale Begegnungen in Hessen und aller Welt informieren können.

Vor dem Hintergrund des großen Erfolges von "Hessen total international" in den letzten Jahren erwarten die Veranstalter auch dieses Mal wieder viele hundert interessierte Besucher. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrer, Interessierte an internationalen Jugendbegegnungen sowie Jugendgruppenleitungen und andere Akteure der Jugendarbeit. Der Eintritt ist frei.

Detaillierte Informationen auch unter www.hessen-total-international.de

Wesentliche Träger von Hessen total international sind das Hessische Sozialministerium, der Hessische Jugendring und die Hessischen Jugendbildungswerke.

Ansprechpartner

weltweiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst & Verlag
Ivo Thiemann
Büro Bonn
Prinz-Albert-Straße 31
53113 Bonn
Telefon: 0228 39 184 784
E-Mail: presse@weltweiser.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden