Neuer Internetauftritt des Ministeriums online

Pünktlich zum Schulstart nach den Sommerferien ist das neue Internetangebot des Ministeriums für Schule und Weiterbildung online: [schulministerium.nrw.de](http://www.schulministerium.nrw.de). Die neue Homepage löst das bisherige Bildungsportal ab, das Interessierte knapp vier Jahre lang über die Bildungspolitik in Nordrhein- Westfalen informiert hat. Ab sofort erwarten den Nutzer aktuelle Informationen, ein moderneres, farbiges Design, eine Fülle von zusätzlichen Angeboten und vor allem nützlicher Service.

11.08.2006 Nordrhein-Westfalen Pressemeldung Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Schulministerin Barbara Sommer: "Wir wollen Tipps und Anregungen geben, wie das Schulleben vor Ort noch bunter werden kann und mögliche Probleme im Alltag zu meistern sind. Auch werden Sie auf den neuen Seiten immer wieder Chats und Aktionen finden. Insbesondere wollen wir den direkten Austausch zwischen Ministerium und allen am Schulleben Beteiligten ermöglichen, also vor allem unseren Lehrerinnen und Lehrern, den Eltern sowie den Schülerinnen und Schülern." Nutzer dieser Gruppen können sich direkt von der Startseite aus mit Hilfe einer eigenen Navigation durch die neuen Seiten klicken. Dabei erhalten sie u. a. umfangreiche Informationen zum neuen Schulgesetz. Neben dem ausführlichen Gesetzestext, einer Kurzübersicht und einer Stichwort-Suchmaschine werden die wichtigsten Punkte in allgemeinverständlichen Texten erklärt.

Wie sich das neue Schulgesetz in der Praxis an den Schulen in Nordrhein-Westfalen bewährt, können die Nutzer ab sofort auf der Startseite der Homepage erfahren. Verständlich geschriebene Reportagen aus dem Schulalltag z. B. zu Themen wie Schulkleidung oder Individueller Förderung schildern künftig, wie sich Schulpolitik konkret vor Ort auswirkt. Die Reportagen auf der Startseite werden täglich neu verfasst. Aktualität ist bei der Auswahl der Themen ein wichtiges Kriterium. Zudem lassen wir Pädagogen zu Wort kommen, die mit vollem Engagement und guten Ideen ihre Arbeit leisten.

Direkt auf der Startseite ist auch ein weiteres Serviceangebot zu finden: eine Übersicht über attraktive Ausflugsorte in Nordrhein-Westfalen. Die Ausflugstipps richten sich sowohl an Familien als auch an Lehrerinnen und Lehrer, die interessante außerschulische Lernorte suchen.

Ministerin Sommer: "Durchstöbern Sie unser Angebot - und schauen Sie morgen wieder vorbei. Es lohnt sich."

Hinweis für die Redaktionen: Neben den neuesten Presseerklärungen und Materialien zu Pressekonferenzen stehen aktuelle Fotos der Ministerin und andere Bilder zum Download bereit. Dieser Service ist gratis.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden