Teilnehmer an der Bundes-Mathematikolympiade nominiert

Am 20. März 2007 nominierte das Olympiadekomitee beim Kultusministerium folgende 13. Schülerinnen und Schüler, die Sachsen-Anhalt bei der Bundesrunde der 46. Mathematik-Olympiade vom 6. bis 9. Mai 2007 in Karlsruhe vertreten werden.

21.03.2007 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Max Phillip Langhof, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 7
Stefan Aring, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 8
Dominik Ermel, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 8
Michael Holz, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 9
Bertram Arnold, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 10
Robert Hesse, Gymnasium Martineum Halberstadt, Kl. 10
Christoph Möhring, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 10
Burkhard Blobel, GutsMuths-Gymnasium Quedlinburg, Kl. 11
Franziska Flegel, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 11
Tobias Huxol, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 11
Peter Kleisinger, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 11
Markus Robert Mittnenzweig, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 11
Matthias Ohst, Roland-Gymnasium Burg, Kl. 13

Als Ersatzkandidat wurde zusätzlich der Schüler der Jahrgangsstufe 9 Nguyen Xuan Tung vom Georg-Cantor-Gymnasium Halle nominiert.

Matthias Ohst wird bereits zum sechsten Mal an einer Bundes-Mathematik-Olympiade teilnehmen. 5 Schüler haben diese Qualifikation zum ersten Mal erreicht. Zur Mannschaft gehören mit Matthias Ohst, Bertram Arnold und Peter Kleisinger drei Schüler, die schon einmal 1. Preise bei einer Bundes-Mathematik-Olympiade erreicht haben. Max Phillip Langhof wird als Frühstarter in der Klasse 8 an den Start gehen.

Die Mannschaft Sachsen-Anhalts bereitet sich wie in den letzten Jahren mit weiteren Schülerinnen und Schülern in einem Spezialistenlager Ende März in Gommern auf den Wettbewerb in Karlsruhe vor.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden