Baden-Württemberg

Ausgaben des Landes für Kultur 2011 bei 414 Millionen Euro

Wie das Statistische Landesamt feststellt, betrugen 2011 die Nettoausgaben (Ausgaben abzüglich Einnahmen) des Landes Baden-Württemberg für Kultur 414,2 Millionen Euro. Das entspricht gegenüber dem Vorjahr (401,8 Mill. Euro) einem Anstieg um 3,1 Prozent oder 12,4 Mill. Euro.

23.08.2012 Pressemeldung Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Unter anderem wurden 2011 für Theater 118,6 Mill. Euro, für Kunsthochschulen 59,3 Mill. Euro, für Museen und Ausstellungen 94,7 Mill. Euro, für Musikschulen 16,8 Mill. Euro, für Volkshochschulen 11,4 Mill. Euro und für die Kulturförderung 42,5 Mill. Euro ausgegeben.

Der Anteil der Nettoausgaben für Kultur an den Gesamtausgaben des Landes beläuft sich wie im Jahr 2010 auf 1,1 Prozent. Die Ausgaben je Einwohner in Baden-Württemberg betragen 38 Euro, im Jahr 2010 lagen diese bei 37 Euro.

Die Mehrausgaben verteilen sich vorwiegend auf die Aufgabenbereiche "Museen und Ausstellungen" mit Plus 1,1 Mill. Euro, "Kulturförderung" mit Plus 3,9 Mill. Euro, "Denkmalschutz" mit Plus 5,5 Mill. Euro sowie "Kunsthochschulen" mit Plus 1 Mill. Euro.

Weitere Schaubilder und Tabellen unter www.statistik-bw.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden