Verleihung des Bayerischen Rockpreises PICK UP

Die herausragenden Leistungen des Stadtjugendrings Augsburg und des Stadtmagazins "Neue Szene Augsburg" beim Auf- und Ausbau eines Netzwerkes für die Pop- und Rockszene in Augsburg hat der bayerische Kunstminister Thomas Goppel am Mittwoch in München bei der Verleihung des Bayerischen Rockpreises PICK UP gewürdigt. "Durch ihre beispielhafte Förderung von Rock- und Popmusik ist es den beiden Preisträgern gelungen, eine breite Plattform zur Förderung der lokalen Bandszene aufzubauen und dabei vor allem die Jugendlichen in Augsburg und in der Region zu gewinnen", so der Minister.

25.04.2007 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Der Bayerische Rockpreis ist eine Ehrenauszeichnung, die seit 1991 regelmäßig vom Rockbüro.Süd der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Musikinitiativen e.V. verliehen wird. Mit dem Preis wird beispielhaftes Engagement für die Pop- und Rockmusikszene in Bayern gewürdigt. Goppel: "Die Bayerische Staatsregierung begrüßt diese Initiative sehr. Die Förderung und Unterstützung von Popmusik ist uns ein wichtiges Anliegen. Denn dieses Musik-Genre hat in unserer Gesellschaft eine wichtige kulturelle und soziale Rolle: Vor allem für die Jugend ist Pop- und Rockmusik eines der wichtigsten Ausdrucksmittel."


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden