Booklett. brodersen & company: Neuer Verlag in der Klett Gruppe

Auf der Frankfurter Buchmesse wird der Vertrag zur Gründung des Publikumverlags Booklett.brodersen & company unterzeichnet. Gesellschafter des Verlags sind zu 50% die Buchmacher Ingke Brodersen, Dr. Rüdiger Dammann und Peter Mathews. Zu ebenfalls 50 % ist die Klett Lernen und Wissen GmbH, Holding innerhalb der Klett Gruppe, beteiligt.

04.10.2006 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

Das Joint Venture wird seinen Sitz in Berlin haben. Die gemeinsame Geschäftsführung übernehmen Ingke Brodersen, früher Leiterin des Rowohlt.Berlin Verlages, und Dr. Richard Spies Geschäftsführer von Klett Lernen und Wissen. Mit Rüdiger Dammann und Peter Mathews hat das Unternehmen zwei Mitgesellschafter, die durch langjährige Erfahrungen in allen Segmenten des Buchgeschäfts – in der Programmleitung, im Marketing, sowie als Herausgeber und Autoren – ausgewiesen sind. Vertrieb und Auslieferung werden in den Händen von Hans-Werner Serwe, Klett Gruppe, liegen.

Der Verlag wird Wissensbücher für verschiedene Zielgruppen publizieren und damit auf den steigenden gesellschaftlichen Wissensbedarf mit einem ebenso seriösen wie attraktiven und zeitgemäßen Angebot reagieren. "Booklett macht Bücher für den Generalisten, nicht für den Spezialisten. Wer sie verstehen will, muss kein Studium absolviert haben, Neugier genügt", sagen die Macher.

Das erste Programm wendet sich vorrangig an ein jüngeres Publikum. "Wir wollen in den Anfängen des Verlages besonders die übernächste Generation im Auge haben", erläutert Ingke Brodersen. "Sie werden mehr als die vorherigen Generationen lernen müssen, ein Leben lang. Kein Grund zu jammern, denn die Eroberung von Neuem macht Spaß." Im Herbst 2007 werden die ersten Bücher erscheinen.

Mit der Gründung des Sachbuchverlags reagiert Klett auf die Bedürfnisse des Lesermarktes und will mit dem neuen Programm der wachsenden Nachfrage nach Wissen über aktuelle und allgemeine Themen begegnen. "Mit Booklett wollen wir eine neue Wissensmarke am deutschsprachigen Buchmarkt etablieren. Als universaler Bildungsanbieter ist die Aufbereitung von Wissen unser Kerngeschäft und mit der Gründung des neuen Verlages wollen wir unser Angebot verbreitern.", so Dr. Richard Spies, Geschäftsführer der Klett Lernen und Wissen GmbH.

Am 4. Oktober um 11 Uhr werden die Gründer den gemeinsamen Vertrag am Klett- Stand in Halle 3.1 C 185 unterzeichnen und stehen für nähere Informationen zur Verfügung.

Bildmaterial und Logos zum Download sowie allgemeine Presseinformationen finden Sie unter www.klett-pressebox.de.

Ansprechpartner

Ernst Klett Verlag GmbH
Anja Vrachliotis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-1166
Fax: +49 711 6672-2010
E-Mail: pr@klett.de
Web: www.klett.de/


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden