Vorläufige Ergebnisse

Bislang nur 597 000 statt 780 000 Kita-Plätze

Zum 1. März 2013 wurden rund 597 000 Kinder unter 3 Jahren in einer Kindertageseinrichtung oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. Dies waren gut 37 000 Kinder mehr als im Vorjahr. Das zeigen die ersten vorläufigen Ergebnisse zur Statistik der Kindertagesbetreuung des Statistischen Bundesamtes (Destatis).

11.07.2013 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

Auf dem Krippengipfel von Bund, Ländern und Kommunen wurde im Jahr 2007 das Ziel formuliert, bis zum 1. August 2013 insgesamt 780 000 Betreuungsplätze für unter 3-Jährige bereitzustellen.

Bei den hier veröffentlichten Daten handelt es sich um vorläufige Ergebnisse der Statistik der Kinder- und Jugendhilfe. Gegenstand der Erhebung ist die Inanspruchnahme der Kindertagesbetreuung, das heißt, es wird auf die tatsächlich betreuten Kinder abgestellt.

Die Entwicklung der Anzahl der betreuten Kinder fiel im Ländervergleich unterschiedlich aus. In Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und im Saarland waren knappe zweistellige Zuwachsraten gegenüber dem Vorjahr festzustellen. Im Bundesdurchschnitt betrug der Zuwachs 6,6 %. Dabei ist zu berücksichtigen, dass in den ostdeutschen Flächenländern bereits hohe Betreuungszahlen erreicht werden, die Steigerungen fallen dementsprechend nur noch gering aus.

Die Mehrzahl der Eltern von Kindern unter 3 Jahren nutzten die Tagesbetreuung in Einrichtungen (84,4 %). Mit einem Anteil von bundesweit 15,6 % spielte die Kindertagespflege bei einer Tagespflegemutter oder einem -vater nach wie vor eine deutlich geringere Rolle. Der Anteil blieb gegenüber dem Vorjahr annähernd unverändert.

In der Altersgruppe der 3- bis 5-Jährigen hatten im März 2013 die Eltern von rund 1 951 000 Kindern ein Angebot der Kindertagesbetreuung in Anspruch genommen. Fast 99 % der Kinder dieser Altersgruppe wurden dabei in Kindertageseinrichtungen betreut.

Im März 2013 gab es bundesweit 52 486 Einrichtungen und 43 841 Tagespflegemütter und -väter. Hier wurden 3 351 000 Kinder bis 14 Jahren betreut. Gegenüber dem Vorjahr stieg sowohl die Zahl der Kindertageseinrichtungen als auch die Zahl der Kindertagespflegepersonen geringfügig bundesweit um jeweils 1 %.

Im September 2013 werden die endgültigen Ergebnisse inklusive Betreuungsquoten veröffentlicht.

Weiterführende Daten zur Situation der Kindertagesbetreuung in Deutschland auf Basis der vorläufigen Daten finden Sie in den Tabellen Kinder in Tageseinrichtungen und Kinder in Tagespflege.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden