"Schulerfolg beginnt im Kindergarten!"

Eine allgemeine Kindergartenpflicht im Jahr vor der Einschulung und verbindliche Lernziele bereits im Kindergarten fordert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

09.08.2006 Pressemeldung DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag

"Die Lernpotenziale, die Kinder schon in den ersten Lebensjahren haben, dürfen nicht länger verschenkt werden", sagte DIHK-Präsident Ludwig Georg Braun der "Passauer Neuen Presse". Dafür müssten zumindest Halbtagsplätze für Kinder kostenlos angeboten werden.

"Der Kindergarten muss Schulreife sichern und damit einen wichtigen Grundstein für den erfolgreichen Schulbesuch legen", so Braun unter Verweis auf die vom DIHK erarbeitete "Agenda für mehr Schulerfolg". Immer noch verließen viele Jugendliche die Schule ohne Abschluss und damit ohne Chance auf einen Ausbildungsplatz.

Erforderlich seien Sprachtests und Sprachförderung ebenso wie eine bessere Ausbildung der Erzieherinnen und Erzieher. Außerdem müsse die Zusammenarbeit zwischen Kindergärten und Grundschulen intensiviert werden.

"Passauer Neue Presse" vom 9. August 2006
www.pnp.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden