Föderalismus

© www.pixabay.com
Beschluss

KMK beschließt Sommerferienzeitraum 2025 bis 2030

Die Kultusministerkonferenz hat Beginn und Ende der Sommerferien in allen 16 Ländern für den Zeitraum 2025 bis 2030 festgelegt. mehr

© www.pixabay.de
Pandemie

Mit der Rückkehr zur Maskenpflicht Präsenzunterricht sichern

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW teilt mit: Das Landeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorschlag von Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer die Rückkehr zur Maskenpflicht im Unterricht am Sitzplatz beschlossen. mehr

© www.pixabay.de
Förderprogramm

Mehr Platz im Schulbus

Das Ministerium für Verkehr teilt mit: Das Land unterstützt weiterhin alle Schulträger und Landschaftsverbände bei der Organisation zusätzlicher Schulbusse bis zu den Sommerferien 2022 und übernimmt zu 100 Prozent die Kosten für zusätzlich bestellte Busse. mehr

19.11.2021 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.de
Föderalismus

Realschullehrer fordern Vielfalt in einer föderalen Bildungslandschaft

„Die kommende Bundesregierung muss sich aus unserer Sicht klar zum Bildungsföderalismus bekennen. Wir warnen vor Schulstrukturreformen. Bildungsgerechtigkeit erreicht man nicht, wenn man das differenzierte Schulwesen unnötig in Frage stellt und eine Schule erwartet, die alle Abschlüsse anbieten soll." mehr

25.10.2021 Pressemeldung Verband Deutscher Realschullehrer

© www.pixabay.de
Kommentar

Neue Schule braucht das Land

Sanierungsstau, Digitalisierung, Föderalismus-Debatten und dann noch Corona – In der Pandemie wurde überdeutlich und für alle sichtbar, dass das Schulsystem weder krisenfest noch zukunftsfähig ist. Die Zeit ist reif, um neue Wege einzuschlagen. mehr

13.09.2021 Artikel Dr. Birke Bull-Bischoff

© www.pixabay.de
Lebensverhältnisse

Plätze im Westen, Qualität im Osten: Bessere Kita-Bedingungen sind möglich

Trotz massivem Ausbau zeigt sich seit Jahren dasselbe Bild: Im Westen gibt es zu wenig Plätze und im Osten betreut eine Fachkraft zu viele Kinder. Dieses doppelte Ost-West-Gefälle können Bund und Länder innerhalb der kommenden zehn Jahre weitgehend auflösen, wenn jetzt die richtigen Weichen gestellt werden. Notwendig sind insbesondere mehr ErzieherInnen. mehr

24.08.2021 Pressemeldung Bertelsmann Stiftung

© www.pixabay.de
Gast-Kommentar

Wer kontrolliert eigentlich die KMK?

Zukunftsorientierte Bildungspolitik braucht gemeinschaftliche Verantwortung. Die KMK zeigt sich jedoch für politische Kontrolle intransparent, sagt Dr. Birke Bull-Bischoff, bildungspolitische Sprecherin der LINKE in ihrem Gastkommentar. Dabei könnte es auch anders gehen. mehr

20.05.2021 Artikel Dr. Birke Bull-Bischoff

© bildungsklick TV
Vernetzung

Startschuss für Aufbau einer Nationalen Bildungsplattform

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat zum Beginn dieser Woche den ersten Schritt für den Aufbau einer Nationalen Bildungsplattform unternommen. Mit 150 Millionen Euro will das Ministerium die Entwicklung von bis zu vier Prototypen unterstützen. mehr

© www.pixabay.de
Kritik

HRK zur Novellierung des Infektionsschutzgesetzes

Kritik an dem heute von den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD zur ersten Beratung in den Bundestag eingebrachten Entwurf einer Novelle des Infektionsschutzgesetzes übte der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Peter-André Alt, in Berlin. mehr

16.04.2021 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.de
Forderung

Lehrerverband fordert 2 Mrd. Euro für umfassendes Bildungsförderprogramm

Ein umfassendes Konzept eines Lernförder- und Bildungsaktivierungsprogramms hat das Präsidium des Deutschen Lehrerverbands in Berlin vorgestellt, um die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Schülerinnen und Schüler in den nächsten beiden Schuljahren auffangen zu können. mehr

12.04.2021 Pressemeldung Deutscher Lehrerverband (DL)