Prüfungsordnungen

© www.pixabay.de
Verordnung

Bayern ermöglicht rechtssichere digitale Fernprüfungen

Für bayerische Hochschulen gelten rückwirkend zum 20. April einheitliche Regelungen für Prü­­fungen, die elektronisch und ohne Vorgabe eines bestimmten Prüfungsortes durchgeführt werden. Dieser Prüfung auf Distanz komme vor dem Hintergrund der Corona-Krise eine zunehmende Bedeutung zu, betonte Wissenschaftsminister Bernd Sibler heute in München. mehr

© Christian Hell / Ministerium für Bildung und Kultur
Notendurchschnitt

Abiturprüfungen im Saarland abgeschlossen

Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot: „Die positiven Ergebnisse bestätigen, dass es richtig war, die Abiturprüfungen durchzuführen.“ mehr

© www.pixabay.de
Pool-Aufgaben

Mathe-Abitur: Noten werden um zwei Punkte angehoben

Die Ergebnisse der Abiturprüfungen in Bremen sind im Bereich Mathematik erneut auffällig, der Notendurchschnitt ist schlechter als üblich. mehr

© MSB/ Susanne Klömpges
Prüfungsverfahren

NRW-Schulministerin Gebauer: Nachteile durch Corona vermeiden 

850 Staatsprüfungen für das Lehramt in einem modifizierten Verfahren abgeschlossen. mehr

© www.pixabay.de
Schulabschluss

Zusatztermin für die Externenprüfung vor den Sommerferien

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen bietet für die schriftlichen Externenprüfungen zu den mittleren Schulabschlüssen in diesem Schuljahr einen zusätzlichen zweiten, früheren Alternativtermin an. mehr

© www.pixabay.de
Prüfungen

Gemeinsam Voraussetzungen für faires Abitur 2020 geschaffen

Am 27.04. öffnen Schulen in Bayern für alle Jahrgänge, die einen Abschluss machen. Zunächst sind Abiturienten an der Reihe – sie legen ab dem 20. Mai ihr Abitur ab. Um angesichts der besonderen Situation eine faire Ausgangslage zu ermöglichen, werden in Abstimmung mit der gesamten Schulfamilie keine weiteren Klausuren mehr geschrieben. mehr

© www.pixabay.de
KMK

Sicherheit für Absolventen der ersten Lehramtsprüfung

Die Kultusministerkonferenz hat für Absolventen von lehramtsbezogenen Studiengängen, die im Jahr 2020 ihre erste Lehramtsprüfung ablegen, beschlossen, dass sie hinsichtlich der bundesweiten Mobilität bei der Einstellung in die Vorbereitungsdienste der Länder keine Nachteile aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus haben sollen. mehr

© www.pixabay.com
Staatsprüfung

Sicherheit für Lehramtsanwärter im Vorbereitungsdienst

Die Kultusministerkonferenz hat für Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter im Vorbereitungs­dienst, die im Jahr 2020 ihre Staatsprüfung ablegen, beschlossen, dass sie keine Nachteile aufgrund von Maßnahmen des Infektionsschutzes im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus haben sollen. mehr

© www.pixabay.de
Prüfungstermine

Landesabitur beginnt planmäßig

Für rund 23.500 Schülerinnen und Schüler in Hessen beginnt heute das Landesabitur. Kurz vor dem Start machte Kultus­minister Prof. Dr. R. Alexander Lorz den Prüflingen Mut und warb gleichzeitig bei allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften um Verständnis für die Maß­nahmen, die zur Eindämmung des Coronavirus getroffen wurden. mehr

19.03.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Urteil

Neuer Prüfungsversuch?

Mögliche Fehler bei der Bestimmung von Prüfern begründen nicht zwangsläufig einen Anspruch des Studierenden auf nochmaligen Prüfungsversuch. Die Umstände des Einzelfalls sind hierbei von maßgeblicher Bedeutung. Dies entschied das Verwaltungsgericht Mainz. mehr

19.08.2019 Pressemeldung Verwaltungsgericht Mainz