93 neue Ganztagsschulen zum Schuljahresbeginn – 315 insgesamt

Busemann: "Eigenverantwortlicher Einsatz vor Ort verdient Anerkennung - Weitere acht Ganztagsschulen genehmigt" "Der hohe eigenverantwortliche Einsatz von Schulen und Lehrkräften, Eltern, Schulträgern und Ehrenamtlichen vor Ort verdient Anerkennung. Zum Beginn des neuen Schuljahres konnten acht weitere neue Ganztagsschulen genehmigt werden, die ihre pädagogischen Konzepte mit eigenen Mitteln und in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern durchführen", teilte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute in Hannover mit.

23.06.2004 Niedersachsen Pressemeldung Niedersächsisches Kultusministerium

Damit gibt es nun 93 neue Ganztagsschulen zum Schuljahresbeginn. Insgesamt machen dann landesweit 315 Schulen ein ganztägiges Angebot. "Die jetzt genehmigten Schulen ergänzen meist bereits vorhandene Angebote und organisieren sie nach neuen Zeitstrukturen, so dass der zeitgerechte Start des Ganztagsangebots zum Schuljahresbeginn organisatorisch machbar ist", erläuterte Busemann.

Eine Liste der acht weiteren genehmigten Ganztagsschulen ist beigefügt und im Internet unter www.mk.niedersachsen.de abrufbar.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden