„Fußball trifft Kultur“ erhält UEFA Foundation for Children Award 2019 

Die UEFA Foundation for Children zeichnet die gemeinnützige Organisation LitCam für ihren Einsatz für benachteiligte Kinder mit dem UEFA Foundation for Children Award 2019 aus. 

15.08.2019 Bundesweit Pressemeldung LitCam
  • © LitCam

Am heutigen Mittwoch fand die offizielle Preisverleihung im Eintracht Frankfurt Leistungszentrum am Riederwald statt. Eugen Gehlenborg, DFB-Vizepräsident für Sozial- und Gesellschaftspolitik, überreichte den Preis im Auftrag der UEFA in Gegenwart von Stefan Kiefer, Vorstandsvorsitzender der DFL Stiftung, und Olliver Tietz, Geschäftsführer der DFB-Kulturstiftung. 

"Jeder will doch in Eigenverantwortung leben", sagte Gehlenborg, der seit sechs Jahren die Aufgaben und Belange der gesellschaftlichen Verantwortung im DFB-Präsidium vertritt. "Das Beherrschen der Sprache, Lese- und heutzutage auch Medienkompetenz sind hierfür wichtige Voraussetzungen. Dafür leistet die LitCam einen wertvollen Beitrag."

In der folgenden Gesprächsrunde zwischen Karin Plötz, Direktorin der LitCam, Anton Schumacher, pädagogischer Leiter des Eintracht Frankfurt Leistungszentrums und Jabez Makanda, A-Junioren-Bundesliga-Spieler bei Eintracht Frankfurt und Projektpate, wurde über die Entwicklung des Projektes gesprochen. 

Seit 2015 belohnt der Preis das Engagement von Wohltätigkeitsstiftungen oder Vereinen, die sich für die Rechte gefährdeter Kinder einsetzen. Die UEFA-Mitgliedsverbände können Vorschläge für auszuzeichnende Projekte einreichen.  Der DFB entschied sich in diesem Jahr für "Fußball trifft Kultur". Der Preis ist mit einer Förderung von 45.500 EUR verbunden.

Karin Plötz freut sich sehr über diese Auszeichnung: "Als unser Ansprechpartner von der DFB-Kulturstiftung uns diese frohe Botschaft übermittelte, konnten wir es kaum glauben! Dass unser Engagement nun auch von Seiten der UEFA auf diese Weise gewürdigt wird, ist natürlich eine tolle Sache und eine große Motivation für uns. Besonders glücklich macht mich, dass wir dank des Preisgeldes das "Fußball trifft Kultur"-Projekt u. a. ein Frankfurter und ein Bochumer FtK-Projekt weiter durchführen können.“

Ansprechpartner

LitCam gemeinnützige Gesellschaft mbH
Karin Plötz
Direktorin LitCam
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt a. M.
Telefon: +49 (0) 69 2102-140
E-Mail: litcam@book-fair.com
Web: www.litcam.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden