Hauptversammlung bpv

Hausaufgaben über die Ferien  

Normalerweise geben Lehrer keine Hausaufgaben über die Ferien. Die bayerischen Lehrkräfte an Gymnasien und Beruflichen Oberschulen, die durch den Bayerischen Philologenverband (bpv) vertreten werden, machen in diesem Jahr eine Ausnahme. Auf ihrer ersten virtuellen Hauptversammlung stellten die Delegierten der Politik konkrete Aufgaben für die Weihnachtsferien.

21.12.2020 Bayern Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)
  • © www.pixabay.com

Digitale Hauptversammlung des Philologenverbands (bpv): Konkrete Aufgaben an die Politik für die Weihnachtsferien 

Gesundheitsschutz verstärken 

Aus Sicht der Lehrerinnen und Lehrer muss der Gesundheitsschutz an den Schulen noch weiter verstärkt werden. „Die Schulen werden wieder öffnen. Dann wird Corona aber noch nicht verschwunden sein. Deswegen brauchen wir noch mehr Gesundheitsschutz an den Schulen. Es geht hier auch um das Vertrauen in die Aussagen und Entscheidungen der Politik, das Vertrauen in die Fürsorgepflicht unseres Dienstherrn. Die Politik muss die Zeit nutzen, um mehr technische Anlagen zur Raumluftreinigung auf den Weg zu bringen und für jeden Lehrer und jede Lehrerin muss immer eine ausreichende Zahl an FFP2-Masken kostenlos zur Verfügung stehen“, fordert Michael Schwägerl, der Vorsitzende des bpv. Außerdem plädiert der Philologenverband für eine Teststrategie an den Schulen. „Wir können die ersten Wochen des neuen Jahres nutzen, um Schüler und Lehrer flächendeckend zu testen. Natürlich ist das eine Momentaufnahme, aber sie kann das Infektionsgeschehen in den Schulen erheblich bremsen“, ist sich Schwägerl sicher. 

Funktionierender Distanzunterricht 

„Uns Lehrkräften wurde im vergangenen Jahr oft vorgeworfen, dass wir die Digitalisierung verschlafen haben, dass wir zu analog seien. Richtig ist: Wir haben uns, oft in der Freizeit, fortgebildet. Wir haben auf eigene Kosten Hardware angeschafft, weil es immer noch keine Dienstgeräte gibt. Wir waren vorbereitet auf den Distanzunterricht. Deshalb müssen nach den Weihnachtsferien die technischen Voraussetzungen gegeben sein, um Wechsel- oder Distanzunterricht störungsfrei durchzuführen. Schüler und Lehrer können für die analogen Schulgebäude beheizte und saubere Räume erwarten, dann sollte es für die digitalen Räume auch störungsfreie Hard- und Software geben“, meint Schwägerl. 
 
Zum ersten Mal in seiner über 150-jährigen Geschichte veranstaltete der Bayerische Philologenverband seine Hauptversammlung virtuell. Eigentlich hätte diese Ende November mit fast 300 Teilnehmern aus ganz Bayern in München stattgefunden. Der bpv ist die mit Abstand größte Interessenvertretung der Lehrkräfte an bayerischen Gymnasien und Beruflichen Oberschulen und hat ca. 24.000 Mitglieder. 


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden