Kieler Meereswissenschaftler veröffentlichen Schulbuch 'Abenteuer Weltmeere'

Kieler Meereswissenschaftler aus dem Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft" bringen mit ihrem Schulbuch *Abenteuer Weltmeere* (Cornelsen Verlag, 11,75 Euro) den Ozean in den NaWi-Unterricht. In dem Band für Schülerinnen und Schülern der neunten und zehnten Klassen erklären die Wissenschaftler gemeinsam mit Lehrkräften naturwissenschaftliche Zusammenhänge am Beispiel der Ozeane: Welche Rolle spielen die Weltmeere in unserem Klimasystem? Wie verändern sich die Ozeane? Welche Folgen hat die moderne Fischerei? Wie funktioniert der Golfstrom und was treibt die Meeresströmungen an? Warum sind Ozeane die größten Kohlenstoffspeicher? Mit welchen Messgeräten arbeiten Ozeanografen? – Das sind nur einige der Fragen, denen die renommierten Autoren gemeinsam auf den Grund gehen. Auf insgesamt 64 Seiten haben sie dazu auch spannende Schulexperimente und leicht verständliche Texte für den Unterricht entwickelt.

07.12.2011 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die Meereswissenschaftler betrachten den Ozean, seine Lebenswelt und seine Rolle für den Klimawandel aus unterschiedlichen Perspektiven. Ob Biologen, Chemiker, Physiker, Geografen oder Vertreter weiterer Fachbereiche – sie alle eint das Ziel, den Ozean zu verstehen und die Zukunft zu gestalten. Der Cornelsen-Band Abenteuer Weltmeere gibt einen Einblick in die spannenden Themen unserer Zeit und schafft die Voraussetzungen für eine ungewöhnliche Forschungsreise im Unterricht. Behandelt werden die Themen Geografie und Geologie der Weltmeere, physikalische, chemische und biologische Ozeanografie sowie Erderwärmung, Meeresspiegelanstieg und Küstenschutz. Es geht um Plattentektonik, den globalen Kohlenstoffkreislauf genauso wie um moderne Messmethoden in der Ozeanografie oder invasive Arten. "Physikalische Gesetze lassen sich sehr anschaulich am Beispiel der Meeresströmungen erklären, das Nahrungsnetz gibt es auch im Meer. Es gibt so viele faszinierende Themen in den Meereswissenschaften, die wir im Schulbuch aufgreifen", sagt Dr. Katrin Knickmeier vom Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft" und Initiatorin von Abenteuer Weltmeere. "Mit dem Schulbuch wollen wir die Ozeane in die Klassen bringen und Schülern einen neuen Blick auf die Naturwissenschaften bieten." www.ozean-der-zukunft.de

Weitere Infos zur Reihe unter:
www.cornelsen.de/lehrkraefte/reihe/r-5043/ra-5258/titel/9783060108282

Abenteuer Weltmeere, Cornelsen Verlag
11,75 Euro (D), kartoniert, 64 Seiten, ISBN 978-3-06-010828-2

Herausgeber von Abenteuer Weltmeere
Prof. Volkmar Knickmeier, Prof. Rainer Erb, Dr. Werner Kleesattel

Autoren von Abenteuer Weltmeere
Geographie und Geologie der Weltmeere: Prof. Sebastian Krastel (IFM-GEOMAR), Dr. Reimert Neuhaus (IGF Friedrichsort, Kiel), Prof. Lorenz Schwark (Institut für Geowissenschaften /CAU Kiel), Stefan Tiemann (Freie Waldorfschule Kiel)

Physikalische Ozeanographie: Dr. Stefan Theisen (Freie Waldorfschule, Kiel), Prof. Martin Visbeck (IFM-GEOMAR)

Chemische Ozeanographie: Bernd Blume (Isarnho Schule, Gettdorf ), Prof. Arne Körtzinger (IFM-GEOMAR)

Biologische Ozeanographie: Dr. Katrin Knickmeier (Ozean der Zukunft), Charlotte Lohse (Heisenberg-Gymnasium, Hamburg ), Prof. Ulrich Sommer (IFM-GEOMAR)

Erderwärmung, Meeresspiegelanstieg, Küstenschutz: Dr. Reimert Neuhaus (IGF Friedrichsort, Kiel), Prof. Horst Sterr (Geographisches Institut)

Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft": Friedericke Balzereit


Der Kieler Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft"
Der Kieler Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft" ist ein in Deutschland einmaliger Forschungsverbund von mehr als 250 Wissenschaftlern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, des Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR), des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) und der Muthesius Kunsthochschule. Ziel des interdisziplinären Verbundes aus Meeres-, Geo- und Wirtschaftswissenschaftlern sowie Medizinern, Mathematikern, Juristen und Gesellschaftswissenschaftlern ist es, den Ozean- und Klimawandel gemeinsam zu erforschen, die Risiken und Chancen neu zu bewerten und ein weltweit nachhaltiges Management der Ozeane und mariner Ressourcen zu ermöglichen. Der Exzellenzcluster Ozean der Zukunft wird im Rahmen der Exzellenzinitiative von der deutschen Forschungsgemeinschaft im Auftrag von Bund und Ländern gefördert.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden