Bayern

Kultusministerium stellt Schulen Budget für Reisekosten von Lehrkräften zur Verfügung

Das Bayerische Kultusministerium stellt den Schulen die entsprechenden Reisekosten für die Lehrkräfte bei Schulfahrten zur Verfügung.

14.06.2012 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Das Budget, das dazu bereit gestellt wird, konnte in den vergangenen Jahren deutlich ausgeweitet werden. Die Schulen erstellen auf der Grundlage ihres Budgets ein Fahrtenprogramm. Die Klassenfahrten in ein Schullandheim, die vor allem von Grundschulen und den ersten Jahrgangsstufen der weiterführenden Schulen besonders gern als Ziel ausgesucht werden, scheitern nicht an vermeintlich fehlenden Mitteln für die Reisekosten.

Das Kultusministerium hat die Schulen nicht zur Suche von Sponsoren aufgefordert. Die Aussagen des BLLV in dieser Hinsicht sind falsch.


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden