Microsoft prämiert Cornelsen: Mathematik 365 Finalist beim Microsoft Partner Award

Der Cornelsen Verlag hat es mit seinem Pilotprojekt Mathematik 365 beim Microsoft Public Sector – Education Partner of the Year Award ins Finale geschafft. Aus über 3.000 Einreichungen weltweit in verschiedenen Kategorien belegte das Projekt in der Education-Kategorie den 2. Platz.

04.07.2011 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH
  • © Microsoft

Mathematik 365 kombiniert Unterrichtsinhalte aus Cornelsen-Schulbüchern mit den webbasierten Kommunikationsdiensten der Plattform Live@edu. Martin Hüppe, Geschäftsführer des Cornelsen Verlags, unterstreicht: "Dieser Award ist eine ganz besondere Anerkennung, steht er doch für die langjährige erfolgreiche Partnerschaft, die uns mit Microsoft verbindet. Hinter Mathematik 365 steckt ein zukunftsweisendes Konzept. An Pilotschulen nutzen wir gerade die Chance, die damit verbundenen Möglichkeiten zu erproben und weiterzuentwickeln. Im Fokus steht dabei der lehrerzentrierte und schulgerechte Ansatz." Der Microsoft Partner of the Year Award ehrt Unternehmen, die beim Erstellen ihrer innovativen Bildungsservices Exzellenz bewiesen haben – basierend auf Microsoft-Technologien. Jon Roskill, Microsofts Corporate Vice President, Worldwide Partner Group, gratuliert: "Bei der Lösung von Kundenbedürfnissen und technologischen Herausforderungen wurde viel Kreativität und eine einzigartige Perspektive bewiesen." Die starke Partnerschaft und Cornelsens Einsatz für Bildungskunden seien wesentliche Grundlagen für den gemeinsamen, lang anhaltenden Erfolg, so Roskill.

Ob mit Whiteboards oder Laptops in der Klasse, auf dem PC in der Schulbibliothek oder von zu Hause aus – Mathematik 365 begleitet die Lernprozesse mit passenden Unterrichtsmaterialien und technisch standardisierten Cloud-Lösungen. Das Projekt wird von der Agentur Helliwood media & education umgesetzt. Mit dem Moll-Gymnasium (Mannheim) und dem Arndt-Gymnasium (Berlin) integrieren die ersten Pilotschulen aus Baden-Württemberg und der Hauptstadt das innovative Lernkonzept in ihren Unterrichtsalltag. Das Portal eröffnet neue Wege zur Differenzierung. Lehrkräfte können starke oder schwache Schüler auf effiziente Weise fördern und fordern, indem sie Zusatzmaterialien oder Lösungen ganz nach Bedarf zur Verfügung stellen. In einem geschützten Bereich greifen Schüler und Lehrkräfte auf ihre Inhalte in der "Cloud" zu. Der Zugriff erfolgt direkt über die eigenen Schulhomepages. Nach dem Login können sowohl das Angebot von Live@edu als auch die Materialien zum Schulbuch genutzt werden. Mit Live@edu bietet Microsoft eine zentrale und kostenfreie Lösung für schulische E-Mails, Kalenderfunktionen und das Bearbeiten von Dokumenten. Lehrerinnen und Lehrer können Hausaufgaben per E-Mail an ihre Schüler schicken, Arbeitsblätter und Lösungen über die geschützte Plattform zur Verfügung stellen.

Infos zum Projekt unter: www.mathematik365.de

Zum Cornelsen Verlag:

Seit 1946 ist der Cornelsen Verlag fester Bestandteil der Bildungslandschaft. Als führender Verlag für alle Medien rund ums Lernen und einem Komplettangebot für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Qualität von Schule und Unterricht. Das Verlagsprogramm umfasst 17.000 Titel. Gemeinsam mit den Marken Cornelsen Experimenta, Duden Schulbuch, Oldenbourg, Brigg Pädagogik, bsv/Patmos, Fraus, Sauerländer, Verlag an der Ruhr, Veritas sowie Volk und Wissen zählt der Cornelsen Verlag zu den Cornelsen Schulverlagen. Dort sind führende Verlage für Bildungsmedien in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien gebündelt.
www.cornelsen.de

Zu Helliwood media & education:

Als Teil einer Non-Profit-Organisation verbindet Helliwood die spezifischen Kompetenzen einer gemeinnützigen Organisation mit den Erfahrungen und Potenzialen einer Agentur für Neue Medien und erzeugt so erfolgreiche und höchst innovative Lösungen.
www.helliwood.de

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden