Sinnvoll, effektiv und transparent: Neue Generation der gymnasialen Differenzierung im Englischunterricht mit "English G Access"

Viele Lehrkräfte am Gymnasium bestätigen: Englischunterricht in der 5. Klasse hat sich gewandelt. Heterogene Lerngruppen kommen Jahr für Jahr am Gymnasium an. Die einen können schon schreiben, die anderen nicht. Die einen sprechen flüssig, die anderen nicht. Die einen sind sehr motiviert, die anderen müssen dabei unterstützt werden. Differenzierung ist besetzt mit Begriffen wie: zeitintensiv, kaum leistbar, didaktische Herausforderung.

26.03.2014 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Dass es anders geht zeigt Access, die Cornelsen-Lehrwerksgeneration aus der traditionsreichen Reihe English G für das Gymnasium. Redaktionsleiterin Dr. Christiane Kallenbach bestätigt: "English G Access ist konsequent an den kommunikativen und methodischen Kompetenzen ausgerichtet; im Anfangsunterricht hat die gesprochene Sprache Vorrang." Sprachmittel aus der Grundschule werden in Klasse 5 wiederholt und ausgebaut. Das Lehrwerk unterstützt tatkräftig den alltäglichen Umgang mit zunehmender Heterogenität im Unterricht: Hierbei sorgen Features wie More Help, Early Finisher oder You choose für Leistungs- und Neigungsdifferenzierung. So gelingt ein moderner, differenzierender Unterricht, der zugleich für Lehrkräfte arbeitserleichternd ist. Eine Vielzahl von Aufgaben fördert das kooperative Lernen. Schüler werden durch Aufgaben, Materialien, Strategien und Nachschlagemöglichkeiten zum selbstständigen Lernen ermutigt. Transferaufgaben beziehen das Lebensumfeld der Kinder und Jugendlichen mit ein. "Echte" Lehrwerkpersonen an einer englischen Schule begleiten die deutschen Lerner authentisch, altersgerecht und erleichtern die Annäherung an die Zielkultur.

<iframe width="484" height="272" src="//www.youtube.com/embed/v9lPnkr3J9I" frameborder="0" allowfullscreen></iframe> Kommunikative Kompetenzen, Lern- und Arbeitstechniken, Sprechabsichten, Wortschatz und Grammatik werden in einer Parallelprogression geführt. Aneignungs-, Vertiefungs- und Selbsteinschätzungsphasen stehen im ausgewogenen Verhältnis. Das breite Textangebot umfasst dialogische und deskriptive Texte; dazu gehören Erzählungen, Fotogeschichten, E-Mails, Tagebucheinträge, Lieder, Reime, Gedichte, Theaterstücke, Zeitschriftenartikel, Einladungen, Interviews, Telefongespräche und Rezepte. Medienintegration ist selbstverständlich – Audio- und Videomaterialien sind im Buch ausgewiesen. Auf der Plattform scook steht das E-Book digital bereit.

Informationen zum Lehrwerk unter: www.englishg.de/access und www.scook.de.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden