Bayern

Auf den Anfang kommt es an: Elternverband fordert kostenloses erstes Kindergartenjahr

Zur Diskussion um ein für Eltern kostenloses letztes Kindergartenjahr bekräftigt der Bayerische Elternverband die Haltung, die er seit Jahren vertritt: Sinnvoller als ein kostenloses letztes Kindergartenjahr ist ein kostenloses erstes.

12.10.2011 Pressemeldung Bayerischer Elternverband

"Sprachförderung ist das A und O der frühkindlichen Förderung" sagt Maria Lampl, die Landesvorsitzende des BEV. "Damit kann man gar nicht früh genug beginnen. Wenn Kinder erst mit fünf Jahren gezielte Sprachförderung erhalten, ist das zu spät." Da fast alle Fünfjährigen - anders als jüngere Kinder - den Kindergarten besuchten, werde ein kostenloses letztes Kindergartenjahr bei der Förderung der Kinder nichts ändern. "Wir hoffen, dass bei einem kostenloses ersten Kindergartenjahr mehr Dreijährige in den Kindergarten gehen und rechtzeitig gefördert werden", sagte Lampl. Wenn die Staatsregierung nicht plane, ein solches kostenloses Kindergartenjahr verpflichtend zu machen, sei das auch verfassungsrechtlich kein Problem.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden