Medienbildung in Kindertagesstätten

Das Landesprogramm "jugendnetz-berlin.de" lädt ein zum Werkstattgespräch "Medienbildung in der Kita - Anspruch und Bedingungen"

18.04.2007 Berlin Pressemeldung Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

am Dienstag, 24. April 2007, 10:00 Uhr, BITS 21 im WeteK e. V.,
Panoramastraße 1, 10178 Berlin.

Neue Medien gehören heute in die Lebenswelt aller Kinder. Sachgerecht eingesetzt bieten sie den Kindern vielfältige Bildungsmöglichkeiten, insbesondere im Zusammenhang mit der Sprachförderung. Sachgerechter, kreativer und kritischer Umgang mit den neuen Medien sind hinsichtlich der Chancengleichheit und der Lebensweltorientierung unverzichtbarer Bestandteil frühkindlicher Bildung. Im Berliner Bildungsprogramm für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen bis zu ihrem Schuleintritt wird der Stellenwert der Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen deutlich. Eine besonders effektive Unterstützung des Bildungsprozesses für die Kinder und Erzieher in Berliner Kitas ist das IBM-Förderprogramm KidSmart, an dem gegenwärtig jede 10. Berliner Kita teilnimmt. Die Fort- und Weiterbildung der Erzieherinnen und Erzieher, ihr fachlicher Austausch und die Programmbegleitung wird durch das Berliner Qualifizierungsprogramm BITS 21 im Rahmen des Landesprogramms "jugendnetz-berlin.de" organisiert. Auf dem Berliner Jugendportal "www.jugendnetz-berlin.de" wurde für die Erzieherinnen und Erzieher der Kitas ein neuer Servicebereich eingerichtet. Die Medienkompetenzzentren der Berliner Bezirke unterstützen die Einrichtungen.

Anspruch und Voraussetzungen für eine wirksame medienpädagogische Arbeit in der Kindertagesstätte sind Schwerpunkt des Werkstattgesprächs. Pädagoginnen und Pädagogen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der vorschulischen und außerschulischen Bildung sind dazu herzlich eingeladen.

Das Berliner Qualifizierungsprogramm BITS 21 - Bildung, InformationsTechnologien und Service für die Berliner Jugendarbeit organisiert das Werkstattgespräch im Rahmen des Landesprogramms "jugendnetz-berlin.de".

Anmeldungen bitte an BITS 21 bei WeteK e. V.,
Panoramastraße 1, 10178 Berlin, Telefon 28877290,
eMail

Weitere Auskünfte:

Carina Meissner, Projektleiterin BITS 21 im WeTeK
eMail

www.jugendnetz-berlin.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden