Gender

© www.pixabay.de
Förderung

Aufstiegs-BAföG 2019: Anstieg der Förderleistungen um 4,2 Prozent

Im Jahr 2019 haben insgesamt 694 Millionen Euro an Förderleistungen im Rahmen des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (Aufstiegs-BAföG) zur Verfügung gestanden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 28 Millionen Euro oder 4,2 % mehr als 2018. mehr

30.06.2020 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.com
Prävention

Geschlechtsbezogene und sexualisierte Gewalt in der Wissenschaft

Mit einer neuen Themenseite baut GESIS sein forschungsbasiertes Informationsangebot zu Geschlechtergerechtigkeit und Wissenschaft auf dem Portal des Kompetenzzentrums Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS) weiter aus. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

In NRW machten auch 2019 wieder mehr Mädchen Abitur als Jungen

Der Mädchenanteil an allen Absolventen mit Hochschulreife lag im Sommer 2019 an den allgemeinbildenden Schulen in Nordrhein-Westfalen bei 55,2 Prozent. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren Mädchen – wie auch im Vorjahr (Sommer 2018: 54,8 Prozent) – beim Abitur überrepräsentiert. mehr

© sirtravelalot/Shutterstock
MINT

Workshops mit Rollenvorbildern können Geschlechterstereotype reduzieren

Forscherinnen von DIW Berlin und Wirtschaftsuniversität Wien analysieren Befragungsdaten von Wiener Schülerinnen und Schülern – Befragte 12- bis 14-Jährige haben bereits ausgeprägte geschlechterstereotype Denkweisen in Bezug auf Technik, bei Mädchen gehen diese mit geringerem Interesse an Technik einher. mehr

© Laurence Chaperon
Forderung

Unser Innovationsland braucht die Kompetenz der Frauen

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, fordert mehr Gleichstellung für Frauen in Wissenschaft und Forschung. mehr

© www.pixabay.de
Chancengleichheit

Falsche Richtung

Das Kaskadenmodell, gerade in Mecklenburg-Vorpommern eingeführt, soll Chancengleichheit fördern. Doch streng genommen ist es eine Benachteiligung für Frauen, meinen unsere Gastautoren. Von Dr. Martin Mann und Prof. Dr. Jule Specht mehr

© Joanna Malinowska / freestocks.org
Gender-Kongress

Chancengleichheit für Frauen in der Wissenschaft

Mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am „Internationalen Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft“ der UN beim Gender-Kongress 2020 des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft in Essen über den Stand der Gleichstellung an nordrhein-westfälischen Hochschulen diskutiert. mehr

© www.pixabay.com
Gleichberechtigung

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn

Das Entgelttransparenzgesetz soll dazu führen, dass Frauen so bezahlt werden wie Männer. In der Wissenschaft nutzt das Gesetz kaum. DUZ-Autorin Sabine Hölper hat in der Wirtschaft nachgefragt. Von Sabine Hölper. mehr

© sirtravelalot/Shutterstock
Zuwachs

Rekordbeteiligung von Mädchen bei Jugend forscht 2020

Jugend forscht freut sich über eine Rekordbeteiligung von Mädchen in der 55. Wettbewerbsrunde. Insgesamt haben sich 4.742 Jungforscherinnen für Jugend forscht 2020 angemeldet - so viele wie noch nie zuvor in der Geschichte von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb. mehr

12.12.2019 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

© www.pixabay.de
Bericht

Gender Pay Gap an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

Wie ist es um die Gleichstellung an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen bestellt? Dieser Frage geht auch der jetzt veröffentlichte Gender-Report nach, der alle drei Jahre als unabhängige wissenschaftliche Studie des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW erscheint. mehr