Betriebskita

© www.pixabay.de
Kita

„Übungssammlung Kunterbunt“: Spiel- und Bewegungsübungen für Kinder

Eine neue Handreichung gibt Erzieherinnen und Erziehern sowie Fachkräften in der Kindertagespflege Anregungen und Beispiele für Spiel- und Bewegungsübungen mit Kindern. mehr

Ergebnisse und politische Schlussfolgerungen der Gesamtevaluation ehe- und familienbezogener Leistungen

Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble haben heute (Donnerstag) in Berlin Ergebnisse und politische Schlussfolgerungen aus der Gesamtevaluation ehe- und familienbezogener Leistungen vorgestellt. mehr

Familienverantwortung

Ausbildung und Familie miteinander vereinbaren - Fachkräfte von morgen sichern

"Es gibt ein großes Potenzial an jungen Menschen mit Familienverantwortung, für die eine Ausbildung in Teilzeit Berufsperspektiven eröffnet", erklärt der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser. mehr

Kinderbetreuung

Betriebliche Kinderbetreuung liegt im Trend – nicht nur für große Unternehmen

Die vielfältigen Modelle betrieblicher Kinderbetreuung stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Unternehmenstages "Erfolgsfaktor Familie", den die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder, und der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Eric Schweitzer, heute (Mittwoch) gemeinsam in Berlin eröffnen. Beide werben dafür, dass Unternehmen ihre Beschäftigten verstärkt bei der Kinderbetreuung unterstützen und damit einen Beitrag zum Ausbau der Kinderbetreuung leisten. mehr

Sachsen

Kinderlachen in sächsischen Unternehmen: Freistaat fördert Betriebskindergärten

Der Freistaat Sachen unterstützt 2013 die Einrichtung von Betriebskindergärten mit einer Millionen Euro. Bis zu 200.000 Euro können pro Kindergarten gefördert werden. Diese Fördermöglichkeit hatte es zuletzt 2010 gegeben. mehr

Deutscher Städtetag

Städtetag und Gemeindebund: Alle Ebenen tragen Verantwortung für U3-Ausbau

Die Städte und Gemeinden haben beim Ausbau der Betreuungsplätze für unter Dreijährige bereits große Fortschritte erzielt. Zwischen Frühjahr 2006 und 2012 stieg die Zahl der betreuten Kinder in Kindertagesstätten und in der Tagespflege um mehr als 270.000 auf fast 560.000. Trotz dieses starken Engagements ist aber damit zu rechnen, dass insbesondere in großen Städten mit sehr hohem Betreuungsbedarf von 40 bis 50 Prozent und mehr der Rechtsanspruch zum 1. August 2013 nicht überall voll erfüllt werden kann. Der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund fordern vor diesem Hintergrund Bund und Länder auf, praktikable Lösungen für eine Übergangszeit zu unterstützen bis der Betreuungsbedarf voll gedeckt werden kann. Außerdem veröffentlichten die beiden kommunalen Spitzenverbände heute in Berlin die Ergebnisse von zwei Rechtsgutachten zu möglichen rechtlichen Folgen im Falle fehlender Plätze. mehr

15.01.2013 Pressemeldung Deutscher Städtetag

Kinderbetreuung

Finanzielle Anreize für Unternehmen zur Einrichtung von Betriebskitas

Unternehmen können ab sofort am neuen Förderprogramm Betriebliche Kinderbetreuung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend teilnehmen. Dabei erhalten Arbeitgeber einen Zuschuss, wenn sie neue, betriebliche Kinderbetreuungsplätze einrichten. Damit leistet das Bundesfamilienministerium einen weiteren Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Deutschland. mehr

Niedersachsen

Althusmann: "Betriebskitas sind ein wichtiger Baustein zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf"

Kultusminister Dr. Bernd Althusmann hat heute in Hannover die wachsende Bedeutung der betrieblichen Kindertagesbetreuung hervorgehoben. mehr

DGB

DGB gegen Billiglösungen in der frühkindlichen Bildung – nein zum Betreuungsgeld

Anlässlich der Veröffentlichung des Kinderförderungsberichts und der Vorstellung des Zehn-Punkte-Plans zur Beschleunigung des Kita-Ausbaus durch die Bundesregierung erklärte Ingrid Sehrbrock, stellvertretende DGB-Vorsitzende, am Mittwoch in Berlin: mehr

31.05.2012 Pressemeldung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

Städte und Gemeinden

Kommunen: Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung noch nicht flächendeckend gesichert

(red/pm) - Die kommunalen Spitzenverbände sehen trotz deutlicher Fortschritte beim Ausbau der Kinderbetreuung den Rechtsanspruch auf Betreuung für Kinder unter drei Jahren ab August 2013 bei weitem noch nicht als flächendeckend gesichert an. mehr

30.05.2012 Artikel