Ländervergleich

© Kinga/Shutterstock
Bildungsmonitor

Das saarländische Bildungssystem gehört zu den leistungsfähigsten in Deutschland

Im aktuellen Bildungsmonitor 2020 der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) gehört das Saarland zu den großen Gewinnern. Das Saarland wird gemeinsam mit Sachsen, Bayern, Thüringen, Hamburg und Baden-Württemberg zu den Bundesländern mit den leistungsfähigsten Bildungssystemen in Deutschland gezählt. mehr

© Bina Engel
Ministerranking

Fegebank ist "Wissenschaftsministerin des Jahres"

Katharina Fegebank (Bündnis 90/Die Grünen), Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, ist von den Mitgliedern des Deutschen Hochschulverbandes (DHV) zur "Wissenschaftsministerin des Jahres" gewählt worden. mehr

10.02.2020 Pressemeldung Deutscher Hochschulverband (DHV)

© www.pixabay.de
Statistik

Studienanfänger verlassen Rheinland-Pfalz

Immer mehr angehende Studierende aus Rheinland-Pfalz entscheiden sich gegen ein Studium in ihrem Bundesland. Seit 2014 ist der Wanderungssaldo negativ: Mit fast 10.000 abgewanderten Studierenden wurde im Jahr 2018 der vorläufige Höchststand erreicht. mehr

06.12.2019 Pressemeldung GEW Rheinland-Pfalz

© Christian Hell / Ministerium für Bildung und Kultur
Stellungnahme

Diskussion um Nationalen Bildungsrat

Bayern, Hessen und Baden-Württemberg haben dem auf Bundesebene im Koalitionsvertrag vereinbarten Nationalen Bildungsrat nach zweijähriger Debatte eine Absage erteilt. Dieser hätte darüber beraten sollen, wie Vergleichbarkeit, Transparenz und Qualität im föderal strukturierten Bildungssystem weiter hätten verbessert werden können. mehr

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Zu viele Schüler ohne Schulabschluss

Beim bildungspolitischen Maßnahmenpaket im Oktober 2008 vereinbarten die Regierungschefs von Bund und Ländern unter anderem, die Anzahl der Schulabbrecher von acht auf vier Prozent zu halbieren. Dieses Ziel wurde bisher verfehlt. mehr

28.10.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Stellungnahme

VDR lehnt Gemeinschaftsschule in Sachsen ab 

Der Deutsche Realschullehrerverband (VDR) lehnt die bei den Koalitionsverhandlungen in Sachsen angedachte Einführung der Gemeinschaftsschule in das sächsische Schulsystem ab. VDR-Bundesvorsitzender Jürgen Böhm: „Sachsen hat eben erst in der IQB-Bildungstrend-Studie den Spitzenplatz erreicht und riskiert nun ohne Not seinen Absturz in der Tabelle.“ mehr

23.10.2019 Pressemeldung Verband Deutscher Realschullehrer

© www.pixabay.de
Reaktion

IQB-Bildungstrend zeigt: Bildungs­chancen bleiben wohnortabhängig

„Es ist Verdienst der vielen engagierten Lehrkräfte, Schulleitungen und weiteren pädagogischen Fachkräfte, dass die Leistungen der Schülerinnen und Schüler national betrachtet relativ stabil gehalten werden konnten", so Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). mehr

© www.pixabay.de
Bildungsstand

Höchstes Sterberisiko für Arme und Arbeitslose

Wie stark die Sterblichkeit in Deutschland von Bildung, Einkommen oder Beschäftigungs­­status abhängt, haben Forscher zum ersten Mal belastbar berechnet. Demnach verdoppelt Arbeitslosigkeit das Sterberisiko. Und für die am stärksten benachteiligte Gruppe von Männern im Osten ist der Tod achtmal so wahrscheinlich wie für die am besten gestellte. mehr

© www.pixabay.de
Vergleich

Wie erfolgreich sind Studierende mit und ohne Abitur?

Ein bundesweiter Vergleich zu Studienerfolg und Studienleistungen. Von Gunther Dahm & Christian Kerst mehr

© www.pixabay.de
U-3-BETREUUNG

Knapp 320.000 Kita-Plätze fehlen

Zwar gibt es in Deutschland heute mehr Betreuungsplätze für unter Dreijährige als vor einigen Jahren, dennoch fehlen noch immer Hunderttausende Kita-Plätze. Grund dafür ist der steigende Bedarf. mehr