Schulpolitik

© www.pixabay.com
Anspruch

Zeitfenster für freiwillige Tests wird verlängert

Das Kultusministerium und das Sozialministerium haben sich darauf geeinigt, dass der Zeitraum für die kostenlosen Testmöglichkeiten für das Personal an Schulen, Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege in Baden-Württemberg bis einschließlich 1. November verlängert wird. mehr

© bildungsklick TV
Bildungsgipfel

Digitalisierung weiterdenken und Lehrerarbeitszeitmodelle anpassen

Das Mantra vom schnellen Internet. Seit 2009 verspricht Angela Merkel den Breit­bandausbau in der Fläche. Jetzt endlich soll die Digitalisierung der Bildung beim Bil­dungs­gip­fel im Kanzleramt beschleunigt vorangetrieben werden, weil die monatelangen Schul­schlie­ßungen in der Coronakrise die eklatanten Schwächen des Systems offenbart haben. mehr

© www.pixabay.de
Verantwortung

Weiterentwicklung der Digitalisierung in Bildungseinrichtungen

Vor dem heutigen Gespräch der Bildungsminister der Länder mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Bundesministerin Anja Karliczek und der SPD Bundesvorsitzenden Saskia Esken, das vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie zustande gekommen ist, gibt die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Ministerin Dr. Stefanie Hubig, folgende Erklärung ab. mehr

© www.pixabay.de
Antrag

Nachhaltige Entwicklung stärken

Bildung, Innovation und Digitalisierung sollen zentrale Bausteine für eine nachhaltige Entwicklung werden. Das fordern die Fraktionen der CDU/CSU und SPD in einem Antrag. mehr

17.09.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Prävention

Corona-Testangebot für 100.000 Beschäftigte an Schulen

Bis zu den Herbstferien können sich die rund 100.000 Lehrkräfte und Schulleitungen sowie die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zweimal auf SARS-CoV-2 testen lassen. Das hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne gestern mitgeteilt. mehr

© www.pixabay.de
Ausschuss

Aktuelle Entwicklung in der digitalen Schulbildung diskutiert

In seiner 59. Sitzung hat der Ausschuss Digitale Agenda mit einem Vertreter des Bundesforschungsministeriums (BMBF) über aktuelle Entwicklungen in der digitalen Schulbildung in Zeiten der Corona-Pandemie diskutiert. mehr

10.09.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Unterricht

Schulen erhalten weitere Informationen zum Schuljahr

Das baden-württembergische Kultusministerium hat Anfang Juli alle Schulen im Land über das Rahmenkonzept für das neue Schuljahr 2020/2021 informiert. Die Eckpunkte des Konzepts für den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen wurden zwischenzeitlich in der Corona-Verordnung Schule rechtlich geregelt. mehr

© www.pixabay.com
Aktualisierung

KMK passt Maßnahmen im Hygiene­konzept an

Die Kultusministerkonferenz hat vor dem Hintergrund des dynamischen Infektionsgeschehens die Szenarien und mögliche Instrumente in ihrem Rahmen für aktualisierte Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen vom Juli 2020 angepasst. mehr

© www.pixabay.de
Befragung

Deutsche für mehr Zentralismus in der Bildung

Die Deutschen sind für mehr Zentralismus in der Bildung, obwohl sie Ländersache ist. 60 Prozent wollen, dass die wichtigsten bildungspolitischen Entscheidungen vom Bund und nicht mehr von den Ländern getroffen werden. Das geht aus dem ifo-Bildungsbarometer 2020 hervor, für das 10.000 Bundesbürger befragt wurden. mehr

02.09.2020 Pressemeldung ifo institut

© Michael Reichel / arifoto.de
Gesetz

Neuregelungen für Schulen und Kindergärten

Das neue Schul- und Kindergartenjahr beginnt in Thüringen mit einigen neuen gesetzlichen Regelungen. Die vom Landtag jeweils im Jahr 2019 verabschiedeten Gesetzesänderungen betreffen unter vielen weiteren Punkten den Ausbau von Inklusion und Ganztagsschulen sowie das zweite beitragsfreie Kindergartenjahr. mehr