Studie

© 2012 Phovoir/Shutterstock
Studie

Ein Ausbildungsabbruch wirkt sich negativ auf den Verdienst aus

Gegenüber Personen, die ihre Ausbildung abge­schlossen haben, verdienen solche, die ihre Ausbildung abgebrochen haben, deutlich weniger. Personen, die ihre Ausbildung unterbrochen und ihren Abschluss in einer neuen Aus­bildung erworben haben, verdienen ähnlich viel wie solche, die ihren Abschluss ohne Unterbrechungen erwarben. mehr

© Professur für Kognitive und Klinische Neurowissenschaft / TUD
Studie

Wie das motorische System im Gehirn beim Fremdsprachen-lernen helfen kann

ine aktuelle Studie der TU Dresden liefert neurowissenschaftliche Belege darüber, wie der motorische Kortex dabei hilft, Fremdwörter schneller zu lernen. Die Daten deuten darauf hin, dass Lerntechniken, die das Ausführen von Gesten zusätzlich zu audio- und visuellen Informationen beinhalten, das Lernen beschleunigen. mehr

10.09.2021 Pressemeldung TU Dresden

© www.pixabay.de
Wissenschaftskommunikation

„Zerfaserte Dateninfrastruktur“

Die jüngste Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz traf die Bevölkerung völlig unvorbereitet, an die 200 Menschen verloren ihr Leben. Das hätte vermieden werden können, wie Katastrophenforscher Andreas M. Schäfer und seine Kollegen vom KIT in einer ersten Analyse der Ereignisse feststellen. Von Veronika Renkes mehr

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Untersuchung

Pädagogische Intimität ohne Grenzverletzung

Das Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz in der professionellen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedeutet für Fachkräfte der Sozialen Arbeit einen Balanceakt: Sie müssen sich idealerweise im Mittelfeld zwischen Zuwendung und deutlicher Abgrenzung bewegen – stets verbunden mit der Gefahr einer (bewussten oder unbewussten) Grenzverletzung. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Branchenmonitor Digitale Bildung: Fernstudienmarkt wächst weiter

Die Nachfrage nach Fernstudienangeboten wächst weiter, begleitende Präsenzseminare und Prüfungen werden digitalisiert und die Lehr-Lern-Medien der Zukunft sind audio-visuell. Fernstudierende begrüßen diese Entwicklung und möchten mehrheitlich auch nach der Pandemie auf die neuen Formate zurückgreifen. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Wann Kinder lernen, andere zu verstehen

Sie gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten des Menschen: Die Fähigkeit, andere zu verstehen. Vielfach wird davon ausgegangen, dass Kinder diese vor allem im Vorschulalter entwickeln. Jetzt ist die bisher umfassendste Studie dazu erschienen, die erstmals in dieser Weise die Entwicklung während der Grundschulzeit erforscht hat. mehr

02.09.2021 Pressemeldung Universität Vechta

© www.pixabay.de
DKLK-Studie

Dramatische Personalunterdeckung trotz Gute-Kita-Gesetz

„40 Prozent der Kitaleitungen geben an, dass sie in mehr als einem Fünftel der Zeit wegen Personalunterdeckung ihrer Aufsichtspflicht nicht nachkommen können", so Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), anlässlich der heutigen Veröffentlichung der DKLK-Studie 2021. mehr

© www.pixabay.de
Forschung

Projekt: Intelligenter Stift hilft beim Lernen

Hausaufgaben sind in vielen Familien ein Stressfaktor. Kinder sollen sie selbständig erledigen, doch oft kosten sie auch den Eltern Zeit und Nerven. Das Softwaretechnik-Institut paluno an der Universität Duisburg-Essen (UDE) will mit neuer Technik für Entlastung sorgen. mehr

23.08.2021 Pressemeldung Universität Duisburg-Essen (UDE)

© Monkey Business Images/Shutterstock
Studie

Erstmals seit Langem wieder mehr Arbeitslose pro offene Stelle

Mit Beginn der Covid-19-Pandemie hat das Verhältnis von Arbeitslosen zu offenen Stellen erstmals seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 wieder deutlich zugenommen. Die wachsende Relation von Arbeitslosen pro Stelle fällt für Helfertätigkeiten stärker aus als für Tätigkeiten, die einen beruflichen oder akademischen Abschluss erfordern. mehr

© bildungsklick TV
Studie

Algorithmen unterstützen Schüler beim Argumentieren

Digitale Technologien verändern die klassischen Formen des Lernens. Deshalb werden von bildungspolitischer Seite eine zunehmende Digitalisierung der Schulbildung und die Entwicklung entsprechender digitaler Angebote gefordert. mehr

27.07.2021 Pressemeldung Universität Paderborn