Siegerehrung des deutsch-französischen Internet-Wettbewerbs im Landtag NRW

280 Jugendliche – fast alle zum ersten Mal im Landtag – strömten in den Plenarsaal. Der Grund: Die Preisverleihung des Internet-Team-Wettbewerbs, der ins Leben gerufen wurde anlässlich des 50. Jahrestags der Élysée-Verträge und damit seinen zehnten Geburtstag feierte.

08.05.2013 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

"Eine gute Freundschaft hat ihre Höhen und Tiefen. Umso wichtiger ist es, Kontinuität zu zeigen und so wichtige Veranstaltungen wie heute hier im Landtag zu feiern", sagte Landtagsvizepräsident Oliver Keymis. Als Vorsitzender der Parlamentariergruppe NRW-Frankreich freute er sich, die deutsch-französische Veranstaltung eröffnen zu können. "Freundschaft entsteht nicht von alleine", sagte auch Schulministerin Sylvia Löhrmann. "Freundschaft muss gepflegt werden." Sprachen seien eine wesentliche Voraussetzung für den europäischen Friedensprozess. Zum Wettbewerb bemerkte sie, bei einer so hohen Teilnehmerzahl bedeute es besonders viel, zu gewinnen. "Darauf können sie stolz sein", rief sie den Jugendlichen zu. Generalkonsul Michel Giaccobi bezeichnete es als ermutigend, dass die Jugend ein Motor der deutsch-französischen Freundschaft bleibe. "Und Sie hier sind die besten Botschafter der deutsch-französischen Freundschaft", lobte er die die Teilnehmer des Wettbewerbs.

Dr. Yvonne Petter-Zimmer (Verlagsleiterin Fremdsprachen bei den Cornelsen Schulverlagen) erlaubte einen Blick hinter die Kulissen: "Jedes Jahr haben wir anregende Diskussionen darüber, welche Themen zur Sprache kommen sollen." Die Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Schulformen und aus allen Teilen von NRW. Der Wettbewerb setzt nicht nur auf Wissen, sondern auch auf Teamarbeit. Die legendäre französische Reggae-Chanson-Band TRYO gab anschließend live im Plenarsaal eine Kostprobe ihres Könnens. Gefragt, was ihre beste Erfahrung bisher in Deutschland sei, antworteten sie charmant: "Hier das heute!"

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden