Deutschlands erster digitaler Waldlehrpfad

Die Stadt Eggenfelden in Bayern hat in ihrem Bürgerwald den ersten digitalen Waldlehrpfad mit „Augmented Reality“ (AR) eröffnet. Ende März wurde der Lehrpfad von Staatsministerin Michaela Kaniber mit einem Rundgang der Öffentlichkeit vorgestellt.

03.04.2019 Bundesweit Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH
  • © ARactionGmbH

Cornelsen unterstützt das Ziel des Projekts mit seiner didaktischen Expertise, um den Entdeckergeist zu wecken und das Verständnis für natürliche Zusammenhänge im Wald zu vermitteln. Der im Landkreis Rottal-Inn gelegene Stadtwald wurde modernisiert und innovative Formen der Waldpädagogik mithilfe von QR-Codes und AR integriert. Die Redaktion Naturwissenschaften mittlere Schulformen des Cornelsen Verlags hat sich beim QR- und AR-Lehrpfad engagiert und mit didaktisierten Inhalten zum Ökosystem Wald und Know-how weitergeholfen. Beratend unterstützt wurde auch von den Cornelsen-Bildungsconsultants, um ein mediendidaktisches Konzept zu entwickeln sowie Anregungen und Feedback an die Beteiligten Institutionen und Firmen zu geben. 

Die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit stehen im Fokus. Der Wald in Eggenfelden hat eine Gesamtfläche von 60 Hektar und wird an insgesamt zehn Stationen mit animierten und interaktiven 3D-Modellen und Grafiken bespielt. Interessierte können ihn mittels „Augmented Reality“ real und virtuell zugleich erkunden und das Unsichtbare im Wald aufdecken: Mithilfe von AR wird der Blick ins Innere eines Ameisenhaufens möglich oder der Wasserkreislauf eines Baumes sichtbar. Auch wird anschaulich erklärt, wie Bodenbewohner und Wald gegenseitig voneinander profitieren. Beim virtuellen Blick ins Waldblatt kann die Fotosynthese ganz plastisch nachvollzogen werden. AR verbindet so den realen Wald mit der virtuellen Welt. Aramis, ein interaktiver, 3D-animierter Fuchs, führt Besucherinnen und Besucher durch den Wald und erklärt das Ökosystem. Mit dem Waldlehrpfad ist die Stadt Eggenfelden nach eigenen Angaben Vorreiter in der Waldpädagogik. Der abwechslungsreiche Rundgang auf dem drei Kilometer langen Lehrpfad dauert etwa zwei Stunden und wird sicher auch ein spannendes Ausflugsziel für Schulklassen im Biologieunterricht und Familien werden. Die speziellen Tablets für die Erkundungstour können im Rathaus der Stadt ausgeliehen werden. 

Informationen zum Bürgerwald in Eggenfelden und zur AR-Ausleihe unter: buergerwald.eggenfelden.de/buchen

Cornelsen forscht
Digitale Medienbildung bleibt ein faszinierendes Thema. Cornelsen beobachtet Veränderungen im Bereich des digitalen Lernens, untersucht Herausforderungen und findet Chancen: So können wissenschaftlich-didaktisch ausgereifte digitale Angebote entwickelt werden, auf die sich Lehrkräfte in der Schule verlassen können. Als einer der führenden Verlage für Bildungsmedien ist der Anbieter für Lehr- und Lernmedien bestrebt, Lernenden und Lehrenden bestmögliche Materialien an die Hand zu geben. Dabei sind die Nutzung und Förderung digitaler Angebote gerade im Bereich der schulischen Bildung von zentraler Bedeutung. Cornelsen tätigt entsprechende Investitionen, um allen Beteiligten in der Schule komfortables, modernes und multimediales Arbeiten und Lernen zu ermöglichen. 
cornelsen.de

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Nico Enger
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Straße 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-591
Fax: +49 30 897 85-97-591
E-Mail: nico.enger@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden