© Florian Schuh
didacta-Themendienst

Schnelles Internet: „Im nächsten Jahr könnten alle Schulen angeschlossen sein“

Wo deutsche Schulen beim Anschluss an das schnelle Internet stehen und wie Lehrkräfte bei der digitalen Transformation unterstützt werden können, erklärt Tim Brauckmüller im Interview. Er ist Experte für Digitalisierung und Breitbandausbau, Geschäftsführer der atene KOM GmbH und Mitglied im Gesamtvorstand der Initiative D21 e.V.. mehr

07.05.2021 Artikel Thorsten Timmerarens

© Monkey Business - stock.adobe.com
Medien

KIM-Studie: Hohe Stabilität im Mediennutzungsverhalten der Kinder

Das Thema Digitalisierung, Mediennutzung und Medienkonsum von Kindern ist 2020 durch die Pandemie noch stärker in den Vordergrund gerückt. Zum Zeitpunkt der Befragung im frühen Herbst 2020 waren die Kinder zum größten Teil wieder im Präsenzunterricht, drei Viertel der Schüler hatten aber bereits Erfahrungen mit Homeschooling gemacht. mehr

© Westermann Gruppe

Westermann auf der Didacta: Virtuelle Ausstellung mit persönlicher Beratung

Die Westermann Gruppe lädt anlässlich der Didacta Digital vom 10. - 12. Mai zum Besuch ihrer virtuellen Ausstellung #WestermannLogin ein. Besucherinnen und Besucher können sich persönlich beraten lassen und sich über Produkte informieren. mehr

07.05.2021 Pressemeldung Westermann Gruppe

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Umschulung auf Förder­schule: UN-Sonderberichterstatter intervenieren

Die Vorgehensweise eines Jugendamtes in Rheinland-Pfalz, gegen den Willen einer Alleinerziehenden und ihrer Tochter eine Umschulung aus einer inklusiven Regelschule in eine Förderschule vorzunehmen, hat über eine Petition zwei UN-Sonderberichterstatter auf den Plan gerufen. mehr

07.05.2021 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© www.pixabay.com
Studie

Bildung hat keinen Einfluss auf die Alterung des Gehirns

Entgegen der landläufigen Meinung zeigt eine neue Studie des EU-Konsortiums „Lifebrain“, dass mehr Bildung die Alterung des Gehirns nicht verlangsamt. Wissenschaftler*innen aus acht Ländern maßen das Hirnvolumen von mehr als 2.000 Studienteilnehmenden mithilfe der strukturellen Magnetresonanztomographie. mehr

© www.pixabay.de
Studium

BAföG Digital" ab Mai in weiteren Ländern verfügbar

Der digitale Antragsassistent ist mit über 20.000 Anträgen erfolgreich gestartet, jetzt Übergang von Pilotverfahren in Realbetrieb. mehr

© www.pixabay.com
EU-Auslandsaufenthalte

Erasmus+ trotz Corona beliebt

Deutsche Studierende gehen, wo immer während der Corona-Pandemie möglich, mit dem Erasmus-Programm ins Ausland. Seit Jahresbeginn sind rund 9.000 Studierende in einen Auslandsaufenthalt gestartet und damit rund 75 Prozent im Vergleich zum Zeitraum vor Ausbruch der Pandemie. mehr

© dbb Marco Urban
didacta-Themendienst

Corona-Schulpolitik: „Mir hat der harte Lockdown gefehlt“

Über verfehlte und wankelmütige Corona-Schulpolitik, Probleme der Digitalisierung des Unterrichts und die Alltagsschwierigkeiten deutscher Lehrkräfte spricht Jürgen Böhm im Interview. In den vielen Herausforderungen sieht er jedoch auch zahlreiche Chancen für das deutsche Bildungssystem. mehr

06.05.2021 Artikel Martin Stengel

© Fotowerk – stock.adobe.com
Chancengerechtigkeit

Einführung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder

Heute hat die Bundesregierung die Voraussetzungen geschaffen, um eines der Flaggschiff­projekte in der Bildung umzusetzen. Mit dem Rechtsanspruch auf Ganztags­betreuung für Kinder im Grundschulalter kann endlich eine Betreuungslücke geschlossen werden, die nach der Kita für viele Familien wieder aufklafft, wenn die Kinder eingeschult werden. mehr

© www.pixabay.de
Online-Studie

Größte Studierendenbefragung in Deutschland startet

Am 4. Mai startete die größte Studierendenbefragung, die jemals in Deutschland durchgeführt wurde: Insgesamt rund eine Million zufällig von ihren Hochschulen ausgewählte Studierende sind eingeladen, an der Online-Studie teilzunehmen. mehr