Hochschulentwicklung

© www.pixabay.com
Regierungsentwurf

Etat 2021: 20,24 Milliarden Euro für Bildung und Forschung

Der Haushaltsentwurf für Bildung Forschung und Technikfolgenabschätzung sieht für 2021 Ausgaben in Höhe von 20,24 Milliarden Euro Milliarden Euro (2020: 20,31 Milliarden Euro) vor. mehr

28.09.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Bilanz

Mit Bravour?

Hochschulen ziehen in ihren Pressemitteilungen in der Regel ein positives Fazit, wenn sie erklären, wie sie zum Sommersemester innerhalb kurzer Zeit ihre Lehre auf „Virtuelles Studium“ umgestellt haben. Von Rahel Weldemariam mehr

© www.pixabay.de
Verordnung

Wintersemester: Präsenzveranstaltungen wieder möglich  

Rechtzeitig vor Beginn des Wintersemesters an Hochschulen in Baden-Württemberg hat das Wissenschaftsministerium eine eigene Corona-Verordnung vorgelegt, die nach Ver­öffentlichung im Gesetzblatt am 24. September am Folgetag in Kraft treten wird und die den Hochschulen einen verlässlichen Rahmen zum Studienbetrieb an die Hand gibt. mehr

© www.pixabay.de
Studienwahl

Das sollten Studierende über duale Studiengänge wissen

Duale Studiengänge sind in Deutschland stark nachgefragt. Doch nicht überall, wo „dual“ draufsteht, ist auch eine gute Verzahnung von Hochschul- und Praxisphasen automatisch gewährleistet. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der BAföG-Empfänger im Jahr 2019 um 6,4 Prozent gesunken

161.159 Schüler/-innen und Studierende bezogen 2019 in Nordrhein-Westfalen eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Digitale Chancen in der internationalen Hochschulzusammenarbeit nutzen

Das BMBF fördert über den DAAD die Digitalisierung internationaler Hochschulkooperationen mit rund 5,5 Millionen Euro. Während der Corona-Pandemie haben viele Hochschulen ihre digitalen Lehr- und Lernangebote ausgebaut. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Internationaler Austausch von Studenten

Aufgrund eingeschränkter Flugverbindungen sowie gesundheitlicher Risiken in einer Vielzahl von Ländern, kombiniert mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens, kommt es zwangsläufig während der Corona-Pandemie zu einer Abnahme der physischen Mobilität von internationalen und deutschen Studenten und Forschern. mehr

20.08.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.com
Hochschulzugang

Weniger zulassungsbeschränkte Studiengänge in NRW

Der vom CHE veröffentlichte „Numerus-Clausus-Check 2020/21“ zeigt, dass die Zahl der zulassungsbeschränkten Studiengänge in Nordrhein-Westfalen erneut gesunken ist. Der Anteil der Studiengänge mit einem NC liegt in Nordrhein-Westfalen zum Wintersemester 2020/2021 bei rund 33 Prozent. mehr

© www.pixabay.de
Studentischer Bundesverband

Hochschuldemokratie in der Krise besonders wichtig

Die Corona-Krise hat die Wichtigkeit studentischer Mitbestimmung deutlich gezeigt, so die bundesweite Studierendenvertretung fzs. "Gerade dort, wo studentische Vertreter*innen wirklich in Entscheidungsprozesse involviert wurden, fanden Hochschulen einen vergleichsweise verträglichen Umgang mit der Pandemie", stellt fzs-Vorstandsmitglied Sebastian Zachrau fest. mehr

© www.pixabay.de
Befragung

Studierende erleben Probleme mit Gesundheitshinweisen zu Corona

Fast 15.000 Studierende haben sich deutschlandweit an einer Onlinebefragung zur digitalen Gesundheitskompetenz in Zeiten von Corona beteiligt. Wissenschaftler der Hochschule Fulda und der Universität Bielefeld fragten nach Informationssuche und -zufriedenheit, dem Umgang mit den digitalen  Informa­tionen sowie der psychischen Gesundheit. mehr

14.08.2020 Pressemeldung Hochschule Fulda