Lehrermangel

© www.pixabay.de
Berufsbildung

Quereinsteiger sind nur eine Notlösung

Der Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung e.V. (BvLB) begrüßt die Forderung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), wonach die akademischen Standards in der Lehrerausbildung auch für den Seiten – und Quereinstieg von Lehrkräften nicht verhandelbar sind. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

HRK-Senat zu Seiten- und Quereinstieg in den Lehrerberuf

Die akademischen Standards in der Lehrerbildung sind auch für den Seiten- und Quereinstieg ins Lehramt nicht verhandelbar. Das unterstreicht der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in einer am Donnerstag verabschiedeten Stellungnahme. mehr

29.06.2020 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© Kinga/Shutterstock
Umfrage

Corona-Umfrage: motivierte Lehrkräfte in schwierigem Umfeld

Nach einer Umfrage der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) erledigen Niedersachsens Schulbeschäftigte ihre Aufgaben trotz Corona gerne. Allerdings sorgen sie sich um die Rahmenbedingungen in den Schulen. Die Gewerkschaft hatte ihre Mitglieder im Mai 2020 befragt und stellte zentrale Ergebnisse am 17. Juni vor. mehr

17.06.2020 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.de
Forderung

Schulen in NRW brauchen ab sofort 20.000 neue Stellen 

Der Nordrhein-Westfälische Lehrerverband (NRWL) fordert 20.000 Neueinstellungen ab sofort an den Schulen in NRW. Wegen der Corona-Krise werden dort auch nach den Sommerferien 15 Prozent der Lehrkräfte fehlen. mehr

© www.pixabay.de
Lehrkräftemangel

Rückkehr von Lehrkräften im Ruhestand muss tabu sein

Gedankenspielen der Politik, die zur Lösung des teils eklatanten Lehrkräftemangels an Schulen derzeit die Rekrutierung von Lehrerinnen und Lehrern im Ruhestand vorsehen, erteilt der VBE eine klare Absage. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Mehr als jede neunte Lehrkraft in NRW ist mindestens 60 Jahre alt

19.345 der 166.830 hauptberuflichen Lehrkräfte an den nordrhein-westfälischen allgemeinbildenden Schulen sind im zurzeit laufenden Schuljahr 2019/20 mindestens 60 Jahre alt. mehr

© www.pixabay.de
Kampagne

Lehrergewinnung mit voller Intensität weiterführen

Der Freistaat Thüringen verstärkt seine im vorigen Jahr begonnene Lehrergewinnungskampagne „Erste Reihe Thüringen“. Bildungsminister Helmut Holter hat dazu den Projektvertrag mit einer Bietergemeinschaft aus drei Partneragenturen unterzeichnet. Für das zweite Kampagnenjahr stehen 600.000 Euro zur Verfügung. mehr

© www.pixabay.de
VBE-Umfrage

Mangel demotiviert Schulleitungen

„Was wir sehen, ist äußerst alarmierend. Die Antworten zeigen in beeindruckender Weise, wie die wachsende Belastung der Schulleitung sie sukzessive demotiviert. Sie können ihren Aufgaben immer weniger gerecht werden, verlieren an Motivation und fühlen sich gleichzeitig nicht mehr so stark unterstützt“, so Udo Beckmann. mehr

© www.pixabay.de
Studie

An deutschen Grundschulen fehlen ausgebildete Musiklehrer

Viele Schulkinder haben keine hinreichende Chance auf musikalische Bildung in der Grundschule, weil Musik zu selten unterrichtet wird und zu oft von nicht dafür ausgebildeten Lehrkräften. Das zeigt die erste bundesweite Auswertung von Daten zum Musikunterricht in Deutschland. mehr

11.03.2020 Pressemeldung Bertelsmann Stiftung

© www.pixabay.de
Vielfalt

Projekt qualifiziert ausländische Lehrkräfte

Unterrichtsausfall, geschlossene Schulen und fehlende Fächer sind die Konsequenzen, wenn tausende Lehrer Schuljahr für Schuljahr fehlen. Wie lässt sich das aufhalten? Helfen könnten Migranten mit Hochschulabschluss aus Nicht-EU-Staaten, die in der Heimat bereits als Lehrer gearbeitet haben. mehr

27.02.2020 Pressemeldung Universität Duisburg-Essen (UDE)